„Noch lange nicht entschieden ist die Auseinandersetzung um die S1 – Lobauautobahn“!

PA Lobau Eröffnung UVPIn einer gemeinsamen „Pressekonferenz  „von Umweltorganisationen und Bürgerinitiativen am 4. Mai im Cafe Griensteidl wurden die Probleme des Projektes (Klima, Milliardenschulden etc.) ausführlich erläutert (Mitschnitt und Pressespiegel).

 

PA Lobau 452015            PA Lobau 452015 Jutta 800

Nicht nur, dass es sich hier um Österreichs teuerstes Autobahnvorhaben handelt, gibt es zusätzlich noch eine Menge ungeklärter Fragen und, wie erläutert wurde, steht die Ampel, trotz 2013 erlassenen erstinstanzlichen Bescheid, noch keineswegs auf Grün.

PA Lobau 121112 1                PA Lobau 12.11.

       Pressekonferenz 2012 – Grundwassergefährdung, Verkehrsentlastung und Tunnelsicherheit

Kritisiert wurden vehement die seitens der Behörde immer wieder vorgebrachten Verkehrs-Entlastungsmärchen betreffend die Gebiete Groß-Enzersdorf sowie Teile der Donaustadt und dass im Jahr der Klimaschutzkonferenz auch nur an den Bau neuer Autobahnen gedacht wird, wurde als unzumutbar und unverständlich empfunden.

Für sinnvollen Umweltschutz und sinnvolle verkehrs- und emissionseindämmende Maßnahmen fehlt an allen Ecken und Enden das Geld . Unverantwortlich wäre es daher, in ein Milliardengrab, wie es die Lobauautobahn verspricht zu werden, zu investieren. Was gebraucht wird sind Investitionen in die Zukunft, Investitionen in den öffentlichen Verkehr, in erneuerbare Energie, in die Nahversorgung und in thermische Sanierungen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie Lobauautobahn – ein jahrelang bereits umstrittenes Projekt: Schon 1999 begannen Bürgerinitiativen mit ihrer Aufklärungsarbeit. Die mediale Zündung erfolgte dann 2003 – mit der Gründung eines Prominentenkomitees und einem Lobaukalender, unterstützt von vielen bekannten Persönlichkeiten aus Politik und Kultur.

2004 folgte ein Theaterstück über die Geschichte der Lobau und die Hintergründe der Autobahn, sowie eine erste Demonstration in das betroffene Gebiet. In weiterer Folge gab es eine Unmenge an Pressekonferenzen, Veranstaltungen, Info-Stände, aktionistische Protestaktionen, inklusive der Mahnwache 2006.

PA Lobaudemo 2003 Promi2 korr..800    PA Lobaubriefkasten     PA Lobau Lobau 2004 Gitter

PA Lobau Probebohrung Klein (998).jpg Messe 2008 PA Lobau Probebohrung Klein (31).jpg Zsa PA Lobauprotest 7 klein

Bis heute wurden jene nicht müde gegen dieses veraltete Projekt aufzutreten die zukunftsorientierte Lösungen fordern – im Interesse der Umwelt , der Staatsfinanzen und der zukünftigen Generationen.

Demo 2005   PA Lobau 2006 Jubiläum Hainburg Zsa

Nein zur Lobauautobahn – ja zu umweltfreundlichen Verkehrslösungen

Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*