Monatsarchive: Dezember 2014

30 Jahre nach Hainburg – Was jetzt ?

Ein Symposium in Hainburg und eine Sternwanderung nach Stopfenreuth brachte nicht nur Erinnerungen an Vergangenes zurück,  sondern beleuchtete auch die jetzige Umweltpolitik. Hainburg 1983/1984 – Hintergründe und Skurriles

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Heute, Sonntag 14. Dezember 2014, ist es soweit – die Station der S80, Lobau, ist Vergangenheit – ein Weihnachtsgeschenk der ÖBB, welches nicht widerstandslos hingenommen werden kann.

Bei der gestern, Samstag 13.12. , stattgefundenen beeindruckenden Demonstration wurde nicht nur die Rücknahme dieser nicht hinnehmbaren Schließung verlangt, sondern auch die Politik umgehendst zum Handeln aufgefordert.

Veröffentlicht unter Bezirksentwicklung, Umwelt | 1 Kommentar

Stationswandertag S 80 Lobau – Protest gegen die Schließung der Station

Gegen den Willen der Bevölkerung und der Stadt Wien, aber auch entgegen diverser Versprechungen,  wird die Station S80 Lobau von den ÖBB per 14. Dezember 2014 aufgelassen.

Veröffentlicht unter Termine | 1 Kommentar

Mutter Natur ist kein Konstrukt, welches sich nach Belieben ver- und bebauen lässt. Daher: Grünflächen schonende Überbauung von Supermärkten und Einkaufszentren

Schon vor einem Jahr diskutierten wir mit GR Christoph Chorherr über die Möglichkeiten, trotz voranschreitender Urbanisierung im Bezirk und der Notwendigkeit Wohnraum zu schaffen, bereits verbetonierte Orte zu finden, bei denen es sinnvoll wäre, deren  Platzreserven zu nutzen.

Veröffentlicht unter Bezirksentwicklung, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar